.

Christian Behr

Christian Behr

Servus, mein Name ist Christian Behr. Ich habe es mit Marcels Hilfe geschafft, Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Nach vielen Jahren beruflichem Vollgas und falschem Training, dass nicht zum Ziel, sondern vielmehr in zwei Muskelfaserrissen und zwei Schambeinentzündungen, sowie körperlicher Erschöpfung in einem Jahr endeten, war es schließlich an der Zeit, eine Veränderung einzuleiten.

Es war der Weg zu Marcel, den ich in den letzten 2 Jahren nicht nur als Vorbild für seine Trainingskollegen, sondern auch als äußerst sympathischen und zielstrebigen Menschen kennengelernt hatte  und der mein Leben schließlich grundlegend änderte. Nach dem ersten Check war klar: außen mau, innen pfui.
Die Ernährungsumstellung hat schon nach kurzer Zeit die gewünschten positiven Effekte gezeigt.
Und ich sag Euch: so schwer ist das nicht, wenn man auf ein paar wichtige Regeln achtet. So sei an
dieser Stelle auch erlaubt, anzumerken, dass auch ich gelegentlich ein paar kleine (Ihr wisst schon ..) Sünden währenddessen begangen habe. Aber eben nur kleine ;-)

Laufen war schon immer meine Leidenschaft. So war das umfangreiche Trainingsprogramm, immer abgestuft auf meine aktuellen Laktatwerte, äußerst effizient und zielführend. Krafttraining und Dehnübungen (ganz wichtig!) rundeten die Aktivleistungen ab. 

Mit Konsequenz zum Ziel:

Ehrgeiz, Wille aber auch Spaß haben dazu beigetragen, dass ich nach 12 Wochen nicht nur 10 kg weniger auf die Waage bringe, eine große Portion an körperlicher Fitness zugelegt habe, sondern auch mental meine neuen beruflichen Herausforderungen besser und effizienter erreiche, als ich mir das hätte jemals wünschen können.

Richtige Ernährung und Bewegung werden mich von nun an mein Leben begleiten.
Danke Marcel, dass Du mir den Weg dahin aufgezeigt hast!

Ihr habt es selbst in der Hand - geht ein Stück Eures Lebens mit Marcel!

zurück