.

Spannendes Wettkampfwochenende

Kinderjudo wien

Ein spannendes und erfolgreiches Wettkampfwochenende liegt hinter uns: Am vergangenen Samstag fand im 10. Bezirk in Wien für den Nachwuchs der Kurt-Kucera-Cup (U10/U12) und für die Jugend die Landesmeisterschaft statt und am Sonntag waren dann die fortgeschrittenen Kämpfer der U12 und U14 bei der Landesmeisterschaft im Einsatz.

Kurt-Kucera-Cup

Beim Kurt-Kucera-Cup, der sich als sogenanntes „Orangegurtturnier“ (Orangegurt ist maximale Graduierung) ideal als Einstiegsturnier für jüngere Kämpfer eignet, feierten einige Mini-Tigers ihr Wettkampfdebüt. Die gezeigten Leistungen können sich ohne weiteres sehen lassen, denn gemeinsam mit dem Stützpunkt Süd in Perchtoldsdorf konnte Galaxy Nord 7x Gold, 2x Silber, 2x Bronze erkämpfen! Damit wurden die Galaxy Judo Tigers bester teilnehmender Verein!

Von Galaxy Nord konnten zwei junge Mädels die Goldmedaille gewinnen: Inga Prokurat (U10 -32kg) und Amelie Neumayr (U12 -25kg). Inga, die es trotz hartem Training und unglaublichen Leistungen im Training bei den letztjährigen Wettkämpfen kaum ganz nach oben aufs Treppchen schaffte, konnte endlich zeigen, was in ihr steckt und sich mit drei Siegen den ersten Platz sichern. Amelie Neumayr, die sonst eher ruhig und zurückhaltend ist, ließ auf der Matte nichts anbrennen und sicherte sich ebenso verdient den 1. Platz.

Cem Güner (U12 -42kg), der noch nicht sehr lange Judo macht und zum ersten Mal bei einem Turnier des Landesverbands Wien dabei war, kämpfte wie ein echter Tiger und blieb stets positiv. Er konnte letztendlich den guten 5. Platz erreichen. Jonas Hutter (U10 -34kg), der seinem größeren Bruder Marco nacheifert, blieb – trotz beherzten Kämpfen – unplatziert.  

Landesmeisterschaft U16 und U18

Amy Domanowski und Melissa Klar feierten ihr Debüt bei einer U16 bzw. U18 Landesmeisterschaft. Bei beiden war klar erkennbar, dass sie in den vergangenen Monaten einen großen Sprung nach vorne gemacht haben. Für eine Medaille reichte es diesmal noch nicht, aber wir sind überzeugt, dass sich dies bei der nächsten Landesmeisterschaft ändert! J

Landesmeisterschaft U12 und U14

Am Sonntag ging es dann mit den Altersklassen U12 und U14 spannend weiter. Paul Vogt (U12 -34kg) zeigte schöne Kämpfe und schaffte es in der hart umkämpften Gewichtsklasse -34kg aufs Stockerl, er wurde starker 3. Platz. Marco Hutter (U14 -30kg) bekam es mit einem sehr starken Gegner zu tun und musste sich nach zwei technisch ausgezeichneten Kämpfen knapp im Golden Score geschlagen geben.

Eine echte Überraschung gelang den besten Freunden Sahil Singh (U14 -60kg) und Daniel Krassnitzer (U14 -46kg). Da die beiden erst seit etwa 3 Monaten Judo betreiben, wurde im Vorhinein diskutiert, ob es überhaupt sinnvoll wäre, sie schon bei so einem großen Turnier starten zu lassen. Die Burschen ließen sich von dem Wunsch zu kämpfen nicht abbringen und ihnen gelang tatsächlich Unglaubliches: Sie wurden beide Vize-Landesmeister U14!

Wir gratulierten den Platzierten und den Medaillengewinnern ganz herzlich! Macht weiter so!!!

 


zurück