.

Gebratene Kürbishälften

gebratene kuerbishaelften

Dieses Rezept eignet sich hervorragend als Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten. Aber auch als Hauptspeise an einem fleischlosen Tag sind die gebratenen Kürbishälften eine perfekte Mahlzeit.

Zutaten für ca 4 Portionen (als Beilage)

  • 4 kleine Hokkaido Kürbisse
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Koriandersamen
  • Olivenöl
  • Meersalz, Pfeffer

Zubereitung:

  • gleich zu Beginn heizt man das Backrohr auf ca 180°C auf (Ober- und Unterhitze)
  • die Kürbisse waschen, halbieren und auf ein Backblech auflegen (am Besten mit Backpapier darunter)
  • Olivenöl, Honig, Zitronensaft, Kümmel und Koriander miteinander vermengen und die Hälften damit bestreichen
  • im Ofen brauchen die Kürbsihälften ca 30 - 40 Minuten 
  • man kann sie immer wieder mit der Marinade beträufeln, bis sie aufgebraucht ist
  • am Ende nimmt man die Kürbisse aus dem Ofen und bestreut sie frisch mit Salz und Pfeffer
  • Fertig!

  

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht dir dein Personaltrainer in Wien und Perchtoldsdorf!

zurück