.

Referenzen

Dr.Gerrit Wohlt

Dr. Gerrit Wohlt

Judo ist und war schon immer meine große Leidenschaft. Jedoch die Kombination - Judo, Fitnesstraining und gesunde Ernährung hat aus mir einen neuen Menschen gemacht. Die Sportart Judo hat mich mein ganzes Leben begleitet, aber Marcel hat die helle Flamme der Begeisterung wieder in mir entfacht. Seit er mich trainiert, lerne ich Judo in neuen Dimensionen kennen. 

mehr
Max Riegler

Max Riegler

Mehr Lebensqualität - dank Marcel Ott und seinem Team.

Seit über 30 Jahren bin ich im Bereich der Gebäudetechnik berufstätig. Nach ca. 14 Jahren in leitenden Positionen für Konzerne habe ich 2011 meine eigene Firma gegründet. Beruflich bin ich eigentlich erfolgreich, nur mein Körper hat mit dem zunehmenden Tempo nicht mehr mitgemacht. Die Folgen: Ermüdung, Schlafstörungen, Bauchschmerzen, Verspannungen im Rücken und Knie und ein doppelter Bandscheibenvorfall. Eine Vielzahl von Ärztebesuchen folgten. Immer mit demselben ernüchternden Ergebnis:

mehr
Jacqueline Raab

Jacqueline Raab

Mein ganzes Leben hat sich immer um Sport gedreht. Bewegung ist alles für mich. Als Judo-Leistungssportlerin habe ich schon viele Erfolge feiern dürfen. Neben mehrfachen Staatsmeistertiteln war ich außerdem gerade dabei international Fuß zu fassen, als der schlimme Unfall ( >> hier zum Bericht ) passierte.

mehr
Sophie Frimmel

Sophie Frimmel

Hallo, mein Name ist Sophie Frimmel und ich bin 18 Jahre alt. Mein ganzes Leben drehte sich bis jetzt um den Pferdesport und dem bisher gescheiterten Versuch mich in meinem Körper wohl zu fühlen. Durch Marcels Hilfe komme ich langsam meinem Ziel näher, eine gesunde Beziehung mit Essen und meinem Körper zu haben, fühle mich wohler in meinem Körper und habe auch im Reitsport einen wahnsinnigen Sprung gemacht. Ich bin noch lange nicht am Ziel, aber ich bin mir sicher mit seiner Hilfe werde ich noch dahin kommen. :)


Christian Behr

Christian Behr

Servus, mein Name ist Christian Behr. Ich habe es mit Marcels Hilfe geschafft, Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Nach vielen Jahren beruflichem Vollgas und falschem Training, dass nicht zum Ziel, sondern vielmehr in zwei Muskelfaserrissen und zwei Schambeinentzündungen, sowie körperlicher Erschöpfung in einem Jahr endeten, war es schließlich an der Zeit, eine Veränderung einzuleiten.

mehr