.

Leistungsdiagnostik

weiter zur Leistungsdiagnostik

Welche Vorteile bringt mir laktatgesteuertes Training?

Die richtige Trainingssteuerung ist im heutigen Spitzensport nicht mehr wegzudenken. Es geht um Trainingsplanung, wichtige Regenerationseinheiten oder Ausdauertraining, das mit Hilfe von Laktattests perfekt bestimmt werden kann.

Warum ein Laktattest auch als Hobbyathlet?

Haben Sie das Ziel einfach nur etwas schlanker zu werden und etwas Fett zu verbrennen, so ist ein Laktattest empfehlenswert. Bei körperlicher Beanspruchung stehen dem Körper verschiedene Varianten der Energiebereitstellung zur Verfügung. Wenn unser Ziel nun ist Fett abzubauen, ist es wichtig, auch im Fettstoffwechsel zu arbeiten. Das bedeutet, dass wir versuchen unsere Energie aus unseren Fetten zu holen. Dies gelingt jedoch nur, wenn die Belastung so gering ist, dass unsere Muskulatur genug Sauerstoff bekommt. Ist die Anstrengung zu hoch, wird Energie aus unserem Kohlenhydratspeicher bereitgestellt. Sind diese Reserven aufgebraucht beziehungsweise steigt die Intensität steigt, greift unser System auf Aminosäuren, also auf unsere Muskulatur, zurück und zerstört damit das eigene System.

Fazit: Direkte Fettverbrennung funktioniert nur mit ausreichender Sauerstoffversorgung, also moderatem Ausdauertraining mit niedriger Intensität. Beanspruchen wir unseren Körper zu sehr, bauen wir keine Muskulatur auf, sondern beeinträchtigen sie nur.

Wir bieten

  • Laktattests und laktatgesteuertes Training
  • Trainings- und Körperanalysen
  • Bestimmung von klinisch-chemischen Parametern, wie Blutzucker, CK, Urea, etc.

Methoden aus dem Spitzensport für jedermann

Leistungsdiagnostik ermöglicht Training auf allerhöchstem Niveau. Exakte Trainings- und Regenerationssteuerung mit Hilfe von verschiedenen Tests wie beispielsweise dem Laktattest, sind im heutigen Leistungssport nicht mehr wegzudenken.

Ausdauereinheiten oder auch sportartspezifische Belastungen werden überprüft, um zu jeder Zeit die Kontrolle über das Training und die Belastung zu haben, da das subjektive Empfinden oftmals nicht der geeignete Maßstab ist. Aufgrund der ständigen Überwachung kann direkt und nachvollziehbar  kontrolliert und das Training je nach Gebrauch gesteuert werden.

Aber auch für Freizeitsportler ist es essenziell, über laktatgesteuertes Ausdauertraining das Optimum aus jeder Minute herauszuholen. Training im falschen Bereich ist oft ein Faktor, weshalb der gewünschte Trainingseffekt ausbleibt und das Gewicht einfach nicht weniger wird. Mit Hilfe eines Laktattests wird ermittelt, in welcher Intensität Ausdauersport betrieben werden muss, um Fett zu verbrennen, die Grundlage zu stärken und nicht die eigene Muskulatur anzugreifen.

zurück